Unser erstes Ranger Club 99 – Treffen

30. September 2017

Am Tag, als wir die Wagenloft aufstellen, erwarten wir auch gleich unsere ersten Gäste. Wir haben die aktuell fünf Mitglieder des “Ranger’s Letztes Hemd – Club 99” zum ersten Club 99 – Treffen in die Wagenloft eingeladen. Nummer 01/99 (Stanserhorn-Ranger und CabriO-Bahn, vertreten durch “Ranger-Mom” Fabienne Huber), Nummer 02/99 (Ranger Peter Kleiner) und Nummer 09/99 (Sandro Glatthard von PM Nature) sind der Einladung gefolgt und haben als erste “Fremde” unsere Wagenloft betreten und besichtigt. Die beiden Mitglieder 03/99 und 07/99 mussten sich leider entschuldigen, werden aber hoffentlich beim nächsten Treffen dabei sein können. Wir freuen uns sehr über das Lob und die Begeisterung. Die Wagenloft gefällt und beeindruckt!

Die ersten “Fremden” betreten unsere Wagenloft.

 

Drinnen wartet ein leckeres Apéro auf die Gäste.

 

Peter Kleiner (02/99) erzählt seine Rangergeschichte.

 

Blick in den Technikraum: Wärmepumpenboiler, Speicherbatterie, Wechselrichter.

 

Nach dem Apéro in der Wagenloft und spannenden Diskussionen, echten Rangergeschichten und fachmännischen Gesprächen wartet ein feines Nachtessen mit Raclette und Tischgrill in unserem kuscheligen Gartenhäuschen auf uns. Wir geniessen bei feinem Wildfleisch und Käse, schönem Rotwein und leckerem Dessert (herzlichen Dank an Fränzi und Lea!) einen geselligen Abend mit unterhaltsamen Geschichten und Anekdoten aus der Rangerszene. Genau so soll es sein und wird es hoffentlich noch oft passieren.

 

Unser Grill- und Party-Häuschen.

 

Leckere Zutaten zum Grillfleisch und zum Raclette.

 

Gesellige Club 99 – Runde: Fränzi, Peter, Sandro und Fabienne.

 

Wir freuen uns auf das nächste Wiedersehen und hoffen, dass die Mitgliederzahl des 1. Ranger-Clubs der Schweiz langsam und stetig ansteigt.

Möchtest du auch eines der neunundneunzig Club 99 – Mitglieder werden? Ganz einfach: https://rangerstation.ch/crowdfunding/ranger-station/