Raus in die Freiheit

9. August 2017

Nachdem auch die Veranda mit Holzplanken belegt ist, können wir uns die beeindruckende Dimension der Wagenloft vorstellen. Wir sind sicher: Auf dieser grosszügigen Terrasse werden unsere Gäste noch manchen gemütlichen Abend draussen in der Natur geniessen!

Die Veranda lässt viel Platz zum Draussensein.

 

Am 20. Juli kommt ein grosser Moment für uns: Die Wagenloft ist aussen soweit fertig, dass sie Wind und Wetter trotzen kann. Sie wird feierlich aus der Halle gezogen und nebenan aufgestellt. Nach ein paar Abschlussarbeiten draussen (Solaranlage montieren, Dachabschlüsse anbringen, Technikraum decken), steht nun der spannende Innenausbau vor uns.

Blick auf die Hinter- und die Rückseite.

 

Als erstes machen wir uns hinter die Montage der Küche. Sie wird als Kontrast zum hellen Holz an Wänden und Decke und dem dunklen Parkett am Boden in moderner, heller “Betonoptik” mit stilvollen Griffen gehalten. Die Abdeckung wiederum wird im selben Dunkelbraun wie der Boden daherkommen. Uns gefällt die Kombination sehr gut …

Küchenmontage.

 

Helle Betonoptik mit stylischen Metallgriffen.

 

Klein aber fein – und alles da, was man braucht …

 

Die Küche ist komplett ausgestattet mit Kochfeld, Mikrowelle mit Backfunktion, Kühlschrank und Spülbecken. Noch ein paar Tage, und sie wir fertig sein. Alles etwas enger als zuhause, aber ausreichend und komfortabel für ein paar erlebnisreiche Draussentage beim Ranger ;-).