Barfuss & Bärlauch

30. März 2018

Wir sind unterwegs auf unserer Rangertour mit einer 12-köpfigen Gruppe. Schon der Barfuss-Spaziergang von der Balmglunte zum Falchernbachfall ist ein nicht alltägliches Erlebnis …

Barfuss durch den Wald.

 

Ende März ist in der Balmweid auch die Zeit des Bärlauchs. Der ganze Wald riecht nach Knoblauch! Und nach einer kurzen Erklärung ist auch klar, welche Blätter vom Bärlauch sind und welche vom Aronstab und besser nicht gepflückt werden. Die Geschichte des Bärlauchs ist spannend, ebenso die vielseitige Verwendung. Also stellen wir in unserer “Feld- Wald- und Wiesenworkshop” auch selber Bärlauch-Pesto her. Ein Gläschen gleich zum Naschen und jedem eins zum Mitnehmen. Herrlich!

Kennen.

 

Sammeln.

 

Verarbeiten.

 

Abfüllen.

 

Geniessen!

 

Veröffentlicht von Thomas Herren 2. April 2018

Abgelegt in: News

Beitrag teilen:

Möchten Sie eine Antwort hinterlassen?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Sternchen * gekennzeichnet.